Pulsationsdämpfer

Seite zur Sammelliste hinzufügen

lp21.jpg Der Pulsationsdämpfer wird zwischen Pumpe und Injektor angeschlossen. Die Wirkung des Pulsationsdämpfers ist so, dass schnelle Druckunteschiede bzw. Druckimpulse vom Pulsationsdämpfer geschluckt werden. überall wo Druckschwankungen störend sind, wie z.B. in Verbindung mit elektrochemischen Detektoren, kann der Pulsationsdämpfer einen Beitrag zu besseren Detektor-Basislinien leisten.